Naherholung


Naherholung in und um Hannover


Maschsee
In den 1930er Jahren zur Eindämmung des Leinehochwassers gebauter See in der Südstadt. Liegt sehr zentral und ist eine beliebter Ort für Freizeitaktivitäten.
Südstadt, Nähe Neues Rathaus


Eilenriede
Der größte Stadtwald Europas ist die grüne Lunge der Stadt. Seine Ausläufer reichen bis tief in die Stadtmitte und sind vom Hauptbahnhof in nur wenigen Gehminuten zu erreichen.


Steinhuder Meer
Eiszeitlicher See im Westen der Stadt, wird viel für den Wassersport genutzt. Eine Spezialität sind die Aale aus dem Steinhuder Meer. Im Meer liegt die Festung Wilhelmstein.
Steinhude/Wunstdorf, westl. von Hannover


Deister
Höhenzug und erster ausläufer des Weserberglands. Weites Wegenetz mit vielen Ausflugslokalitäten.
südl. von Hannover